MISCHEN & MASTERN Tutorial #1 Kick Percussion Frequenzgänge [ FL Studio 10 Deutsch / German 2011 ] – – ProBeatzMaker

In diesem ersten Teil einer Reihe von Tuts zum mischen und mastern in FL Studio 10 ( Fruity Loops 10 )
zeige ich, wie ich die Frequenzen mit dem APEQ Equalizer tune und welche dB Werte die Tiefen Mitten und Höhen im
kommerziellen Stil gehalten House Track bei mir erreichen, um beste Qualität im Klang zu erreichen, so dass es auf
allen Soundsystemen am Ende gut klingt.

Ausserdem senke ich den Tieftönbereich bei Percussions mit einem LOW Shelf komplett ab, da die ich die Bass Signal
frei halte für die Bassline.

Bei nicht progressiv gehaltenen Tracks gehen die Höhen bis -50 dB, Mitten bis -40 und Bässe bis -10 Decibel.

Bei progressiveren Sachen gehen die höhe schon mal bis – 40, die Mitten auch bis -20dB, aber die Bässe bleiben bei maximal
-10 Decibel.

About The Author
-

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>